VIP Empfang in der Loge zum 4. Deutschen Israelkongress


Bild:
v. l. n. r.
Ralph Hofmann
Sacha Stawski,
Esther Rosenblatt
Uwe Becker
(Foto Rafael Herlich)

Am Sonntag, den 19. Juni 2016 fand in der Loge der VIP Empfang anlässlich des Israelkongresses statt. Die Loge lud viele Persönlichkeiten aus Politik,
Sport, Kunst, Medien und Wirtschaft in ihre Räumlichkeiten ein.
Sacha Stawski, Logenmitglied und Direktor von Honestly Concerned und Organisator des Kongresses war auch anwesend. Es war eine bunte Mischung. Viele gute Gespräche fanden statt und der Empfang ging bis in die späten Abendstunden.

Der Deutsche Israelkongress, der am Wochenende des 19. Juni 2016 bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, wird eine Fortsetzung finden, wie Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI – I Like Israel e.V. und Veranstalter des Deutschen Israelkongresses, ankündigt: „Schon in Kürze werden wir mit den Planungen für den 5. Deutschen Israelkongress beginnen. Wir freuen uns auf noch mehr neue Partner und Unterstützer, die an der Verwirklichung beteiligt sein werden.“ Der 5. Deutsche Israelkongress ist für 2018 geplant. Auch für 2018 wird die Loge sicher wieder den VIP Empfang ausrichten.