24. Juni 2018 - Vortrag: Hr. Abels (Vize DOSB) - Sport und Gesellschaft

Liebe Schwestern und Brüder,
liebe Freunde der Loge,

mit großer Sorge müssen wir einen rasant wachsenden Anti-Semitismus und Anti-Israelismus 70 Jahre nach der Staatsgründung Israels und 73 Jahre nach dem Ende des schlimmsten Kapitels der deutschen Geschichte in Teilen der Gesellschaft feststellen. Wir alle haben geglaubt, dass so etwas nie wieder in Deutschland in dieser Form vorkommen wird.
Davon ist in besonderer Weise auch der Sport betroffen. Selbst Kinder-und Jugendmannschaften von Makkabi werden fast wöchentlich mit den schlimmsten Anti-Semitischen Beschimpfungen konfrontiert und auf der internationalen Sportbühne weigern sich Sportler aus muslimisch geprägten Ländern gegen Sportler aus Israel anzutreten.
Wir haben die große Ehre und Freude den Vize-Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes, Herrn Stephan Abel als Gastredner in unserer Loge zu begrüßen. Der DOSB greift auf eine lange Geschichte des deutsch-israelischen Sport- und Jugendaustausch zurück.
Wir sind dem Vize-Präsidenten des DOSB sehr dankbar, dass er einen Vortrag hält, der verdeutlicht, welche positiven Auswirkungen der Sport für ein besseres Verständnis unter den Menschen bewirken kann.

„Was kann der Sport mit seinen Grundwerten in der heutigen Zeit,
in der der Anti-Semitismus in Deutschland wieder so erstarkt ist,
für den Zusammenhalt in der Gesellschaft leisten?“

Der Vortrag findet am Sonntag, den 24.06.2018 um 16.00h in der Loge, Liebigstraße 24 in 60323 Frankfurt statt.

Zu diesem Vortrag müssen Sie sich bis spätestens Montag, den 18. Juni 2018 anmelden.
Anmelden können Sie sich per Email, Telefon oder Fax. Die Kontaktdaten stehen in Signatur dieser E-Mail. Für Mitglieder der Loge ist die Teilnahme kostenfrei.
Von Nicht-Mitgliedern erwarten wir eine Spende in Höhe von 5,-- Euro pro Person, zu entrichten an der Abendkasse.

Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bildmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung aufgenommen wird. Aus Rücksicht auf alle Gäste bitten wir generell auf die Nutzung von Handys während der Logenveranstaltung zu verzichten.

In W. B. und E. und mit den besten Wünschen

Ralph Hofmann,
Präsident

 Hr. Abels (Vize DOSB)