02. Juni 2019 - Kino: Die Reise nach Jerusalem

ANMELDUNGEN WERDEN BIS ZUM 31. Mai 2019 ANGENOMMEN

Die Frankfurt Loge präsentiert die bulgarisch-deutsche Filmproduktion von Prof. Ivan Nichev „Die Reise nach Jerusalem“ in deutscher Sprache aus dem Jahr 2003.

Der Bahnhof von Sofia 1940: Nach dem Herzinfarkt ihres Onkels stranden zwei deutsche Kinder jüdischer Abstammung, die auf dem Weg nach Palästina waren, in der bulgarischen Hauptstadt. Die Kinder erregen das Mitleid dreier chaotischer Zirkuskünstler, zweier Zauberer und einer Sängerin, die sich ihrer annehmen und die Kinder trotz der Wirren der Zeit in Sicherheit bringen wollen. Ihnen auf den Fersen sind die bulgarische Polizei und ein ehrgeiziger SS-Offizier. Film über Liebe und Opferbereitschaft, erzählt nach einer wahren Begebenheit, der seinen menschlich handelnden Protagonisten viel Anteilnahme entgegenbringt. Regie: Ivan Nichev nach dem Buch von Ivan Nichev, Kamera: Georgi Nikolov und Musik von Stefan Dimitirov

Wir präsentieren den Film am Sonntag, den 2. Juni 2019 um 16.00 Uhr in den Räumen der Loge
Liebigstraße 24, 60323 Frankfurt Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, den 29. Mai 2019 bei uns an.

Für Mitglieder der Loge ist die Teilnahme kostenfrei. Von Nicht-Mitgliedern erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,-- Euro pro Person, zu entrichten am Eingang.

Einladung: Logenkino am 02 Juni 2019: Die Reise nach Jerusalem

Rechtlicher Hinweis:
Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bildmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung aufgenommen wird. Aus Rücksicht auf alle Gäste, bitten wir generell auf die Nutzung von Handys während der Logenveranstaltung zu verzichten.

B'nai B'rith Frankfurt Schönstädt Loge e.V. Liebigstraße 24 60323 Frankfurt Main Tel: +49 (0) 69 7241379 Fax: + 49 (0) 69 707 68 939 E-mail: b.b.logeffm@t-online.de
Bürozeiten: Mo-Do 09.00-13.00 Uhr Freitags und an Sonn und -Feiertagen ist das Büro nicht besetzt